Artikel mit dem Tag "blick"



Wort-Schätze · 15. August 2018
Kennen Sie solche Urlaubsberichte? „Wir waren dieses Jahr am Meer. Der Strand war ganz schön lang und es waren recht wenige Leute da. Wir hatten fast immer gutes Wetter und das Essen im Hotel war auch gut. Die nächstgelegene Stadt war ganz hübsch und wir haben etliche Souvenirs mitgebracht.“ Können Sie sich diesen Urlaubsort vorstellen? Ich kann es nicht. Der Bericht ist nichtssagend und wirkt, als ob die Urlauberin ihre Ferien im Dämmerschlaf verbracht hat. Hier fehlt das, was ....
Wort-Schätze · 07. Januar 2018
Feiern die Wörter Das Wort Hoffnung und das Wort Vertrauen das Wort Dankbarkeit und das Wort Treue Freiheit nenne ich und das Wort Mut auch Gerechtigkeit und das große Wort Frieden ...
Pädagogik · 25. Oktober 2017
Heute will ich das Ansprechen noch einmal genauer in den Blick nehmen. Sprechen Sie den Namen Ihres Gesprächspartners immer bewusst und freundlich aus. Mit der Pause nach dem Namen erinnern Sie sich selber, dass es in erster Linie um den Menschen geht und erst in zweiter Linie um das, was der andere vielleicht tun soll. Die 3 A sind ein sicherer Weg für die wertschätzende Kontaktaufnahme. Der eigene Name, liebevoll ausgesprochen, ist das Wort, welches Menschen am allerliebsten hören.