Artikel mit dem Tag "positiv"



Aus dem Leben · 16. Oktober 2019
"Den Kunden dürfen wir nicht verlieren.“ - „Mach dir keinen Stress!“ - „Das Projekt ist nicht uninteressant.“ Kommen Ihnen solche Sätze bekannt vor? Behalten Sie damit den Kunden? Wie ist das Projekt denn tatsächlich? Weiß Ihr Gesprächspartner, bis wann er die Aufgabe erledigen soll? Verneinungen, wir sagen dazu auch Negationen, sind weit verbreitet, sowohl privat wie auch beruflich. Wie Sie klare und positive Bilder bei Ihren Gesprächspartnern erzeugen, lesen Sie hier.
Pädagogik · 18. September 2019
Was schreiben Sie unter eine Klassenarbeit? „Alles richtig!“ oder „0 Fehler!“ ? Was glauben Sie, worüber freut sich die Schülerin mehr? Und wie geht es Ihnen selbst dabei? Sind Sie ein „Fehler-Sucher“ oder ein „Richtig-Finder“? Anlässlich des Schulanfangs liegt es mir am Herzen, das Thema positive Sprache im Hinblick auf Lernen zu beleuchten. Damit will ich Eltern und Lehrkräfte gleichermaßen sensibilisieren.
Aus dem Leben · 11. Juli 2019
Und hier kommt schon die Antwort: Wollen Sie sich wirklich selbst das Leben schwer machen? Ja, ich nehme diese Redewendung ganz wörtlich! „sich beschweren“ - Mit vielen Redensarten benennen wir körperliche und seelische Zusammenhänge. Es ist gut, diese zu erkennen und achtsam damit umzugehen.
Wort-Schätze · 13. März 2019
Zwischen alternativen Fakten und Wahrhaftigkeit: Diesmal greife ich das Thema der Fastenaktion auf und beleuchte es von verschiedenen Seiten. Was bedeutet ehrlich sein, wahrhaftig sein? Welchen Einfluss hat es auf unsere Kommunikation? Welchen Nutzen haben wir davon? Anhand einiger Alltagssituationen mache ich Ihnen deutlich, wie eine Haltung von Wahrhaftigkeit Wirkung zeigt.
Aus dem Leben · 11. Dezember 2018
Ob Büro, Schule, Einzelhandel, Arztpraxis, Kindergarten oder Medienwerkstatt. Überall wo mehrere Menschen zusammenarbeiten, gibt es den Hang zum Lästern. Dabei wirkt es nachteilig auf alle Beteiligten. Anhand eines Beispiels zeige ich Ihnen, wie ich in einer solchen Situation damit umgegangen bin. Ich gebe Ihnen 5 Tipps, wie Sie souverän mit Lästereien am Arbeitsplatz umgehen.
Aus dem Leben · 14. November 2018
… wenn Sie sich jemandem vorstellen? Indem Sie sich persönlich oder am Telefon mit einem fremden Menschen bekannt machen, hinterlassen Sie einen ersten Eindruck. 90 Sekunden bleiben Ihnen dafür, dass dieser Eindruck ein positiver ist. Haben Sie sich schon einmal Zeit dafür genommen, zu überlegen, wie Sie sich vorstellen? Viele von Ihnen stellen sich mehrfach in einer Woche anderen Menschen vor: Der neuen Kollegin, Kunden, jemandem von einer Behörde, ...
Pädagogik · 26. Juni 2017
Was die Sommerhitze so mit sich bringt! Da sitze ich doch tatsächlich heute lieber in meinem Arbeitszimmer und entwickle etwas Neues! Anstatt des Newsletters soll es künftig einen Blog geben. In diesem Blog werde ich von Erfahrungen mit dem bewussten und achtsamen Sprachgebrauch berichten, von Erlebnissen aus meinem Alltag, von Vorträgen, Seminaren und Coaching. Und ich werde leicht umsetzbare Tipps geben.